Vorarlbergs erstes Kaffeehaus

Als erstes „Kaf­fee­haus“ Vorarl­bergs war das Kitzinger im Jüdis­chen Vier­tel von Hohen­ems seit 1797 ein Ort für geisti­gen Aus­tausch, Inspi­ra­tion und Diskus­sion über Lit­er­atur, Poli­tik und Kul­tur.

Heute betreibt der Kul­turkreis Hohen­ems das Kul­tur­café Kitzinger und lädt jeden drit­ten Fre­itag im Monat zum gesel­li­gen Aus­tausch und zur gemein­samen Beschäf­ti­gung mit lit­er­arischen und kul­turhis­torischen The­men ein. Außer­dem find­en im Kitzinger beson­dere Ver­anstal­tun­gen, zum Beispiel im Zusam­men­hang mit der Emsiana, dem Jüdis­chen Muse­um oder unlängst auch dem Sto­ry Fes­ti­val, statt.

Der Kul­turkreis Hohen­ems wurde 1975 ins Leben gerufen und möchte das kul­turelle Leben in Hohen­ems fördern und auf die his­torische Bedeu­tung unser­er Stadt aufmerk­sam machen. Die Schw­er­punk­te liegen in den Bere­ichen der Kun­st und Kul­tur, der Geschichte und Lit­er­atur, der Denkmal­spflege und des Brauch­tums. Ange­bote wie Kul­tur­fahrten, Vorträge und lit­er­arische Darstel­lun­gen richt­en sich an Inter­essierte aller Alters­grup­pen. Beson­der­heit­en des Vere­ins sind die Edi­tio­nen des emser almanach und der Schriften­rei­he mit Hohen­emser The­men.

Details zum Artikel

Website

kkhems17@gmail.com

T +43 5576 43025


Öffnungszeiten
Jeden dritten Freitag im Monat ab 17:00 Uhr

Schweizer Straße 15
Hohenems
Austria
In Google Maps öffnen